Vorübergehende Umstellung der Trinkwasserversorgung für die Ortsteile Reudnitz, Gottesgrün und Mohlsdorf der Gemeinde Mohlsdorf-Teichwolframsdorf endet

Sehr geehrte Kunden,
 
Anfang Juli 2018 informierten wir Sie über anstehende Baumaßnahmen am Tiefbrunnen des Wasserwerkes Neudeck zu Reudnitz und der damit verbundenen geänderten Wasserversorgung. Diese Maßnahme ist nun abgeschlossen, so dass ab Oktober 2019 die Ortschaften Reudnitz, Gottesgrün und Mohlsdorf in gewohnter Weise mit dem Trinkwasser aus dem Wasserwerk Neudeck versorgt werden. Auch die Überleitung nach Greiz geht wieder in Betrieb.

 

Im Zuge der Umstellung der Wasserversorgung sind prinzipiell keine Beeinträchtigungen an der Trinkwasserqualität zu erwarten. Sollten Sie dennoch Veränderungen wie z. B. Eintrübung des Trinkwassers wahrnehmen, bitten wir um kurzfristige Mitteilung an den Zweckverband TAWEG, Tel. 03661 / 617 0 unter Angabe des Entnahmestandortes (Ort, Straße, Hausnummer und ggf. Wohnung), des Feststellungstages sowie der Uhrzeit.

Früheres Brunnenhaus von 1928 bis 2018

Früheres Brunnenhaus von 1928 bis 2018

 

Neues Brunnenhaus im September 2019

Neues Brunnenhaus im September 2019

 

Seit Juli 2018 wurden die notwendigen Arbeiten unter teils schwierigen Bedingungen ausgeführt. Da es sich bei dem Tiefbrunnen nicht um einen Bohrbrunnen, sondern um einen gemauerten Schachtbrunnen aus dem Jahr 1928 mit 4 Metern Durchmessern und 40 Metern Tiefe handelt, erfolgten die untertägigen Arbeiten nach bergmännischen Verfahren mit entsprechend hohen Anforderungen an die Technologien, die Fertigkeiten der Arbeiter sowie den Arbeitsschutz.

Hinzu kam die stete Ungewissheit, was sich tatsächlich in der Tiefe bzw. hinter dem vorhandenen Mauerwerk befindet. Trotz intensiver Vorbereitung inkl. der Erkundung durch Industrietaucher im Jahre 2014, war eine komplette Bestandsaufnahme nicht vollumfänglich möglich. So konnten erst mit Erreichen der Sohltiefe finale Technologien zur Standsicherung geplant und in die Tat umgesetzt werden. Ebenso bestand der Anspruch, das neue Brunnenhaus nach altem Vorbild neu entstehen zu lassen. Dabei galt es, die vorhandene EMSR-Installation aus dem Jahr 2013, dem Jahr der Wasserwerksertüchtigung, in Gänze wieder zu verwenden und lediglich die rohrtechnische Ausstattung neu auszurüsten.

Derzeit erfolgen Arbeiten zur Wiederherstellung des Geländes, welche bis Ende Oktober dieses Jahres abgeschlossen sein sollen. Kommendes Jahr steht noch die Erneuerung der Einfriedung auf der Agenda, so dass zum Tag des Wassers im Jahr 2021 das WW Neudeck die Möglichkeit der Besichtigung bieten wird.

Bei weiteren Fragen zum Sachverhalt stehen Ihnen die Mitarbeiter des Zweckverbandes TAWEG gern zur Verfügung.

Ihr Zweckverband TAWEG

Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung
Weiße Elster - Greiz (ZV TAWEG)
An der Goldenen Aue 10
07973 Greiz

Telefon: (03661) 61 70
Telefax: (03661) 61 71 50

info@taweg-greiz.de
Verbandsvorsitzender: Herr Alexander Schulze
Geschäftsleiterin: Frau Ines Watzek
Eigenbetrieb Wasserversorgungs- und Abwasserbehandlungswerke (WAW)
An der Goldenen Aue 10
07973 Greiz

Telefon: (03661) 61 70
Telefax: (03661) 61 71 50
Werkleiterin: Frau Ines Watzek

Fördermittelbekanntmachung