KA Teichwolframsdorf

Rahmendaten

  • derzeitige Ausbaugröße: 650 EW
  • (mit Inbetriebnahme sofort anschließbar ca. 300 EW)
  • Endausbau: 1.300 EW
  • Trockenwetterzufluss: Qt = 5,2 l/s = 19 m³/h
  • Zufluss (einschl. Fremdwasser): Qs + Qf = 299 m³/d
  • Betrieb auch bei Hochwasser HQ 100 gesichert

 

 

Hauptkomponenten

  • Zulaufpumpwerk im Ort Höhe Waschanlage (Tiefe 6,0 m) welches für die Bachquerung erforderlich ist wird gleichzeitig als Pumpwerk für die KA genutzt. Die Steuerung und die Stromversorgung erfolgen über die KA
  • Siebanlage und Sandfang als Kompaktanlage
  • Pufferbecken für die kontinuierliche Beschickung des Scheibentauchkörpers Nutzvolumen ca. 15 m³
  • Scheibentauchkörper mit 640 Scheiben und ca. 4.000 m² Bewuchsfläche mit Schöpfwerkzu- und -ablauf, abgedeckt, mit integrierter Nachklärung
  • Phosphateliminierung in einem Sicherheits-Modul-Container
  • Verteilerschacht Überschussschlamm
  • Schlammspeicher Nutzvolumen ca. 65 m, Durchmesser 4,5 m, Tiefe = 4,8 m
  • Ablaufmessung
  • Probenahmeschacht
  • Betriebsgebäude mit Satteldach (ähnlich KA Mohlsdorf, nur kleiner)
  • Brücke über den Krebsbach (45t Gesamtgewicht) mit 2 Wasseramselnistkästen
  • 3 Bäume, 150 m Hecke, 5 Einzelsträucher
  • Betriebsgebäude

 

Im Betriebsgebäude befinden sich folgende Funktionsräume:

  • Schaltwarte mit elektrischer Schaltanlage und Arbeitsplatz
  • Sanitärraum mit WC-Zelle, Labor- und Waschtisch, Werkbank und Druckerhöhungsanlage
  • mechanische Reinigungsstufe als Kompaktanlage

 

 

Zu verbauende Materialien für Baukörper der Kläranlage

  • 1200 m³ Erdaushub
  • 400 m Kanal und Pump- sowie sonstige Leitungen
  • ca. 2000 m Kabel
  • 50 m³ Beton
  • 4 t Stahl (Bewehrung)

 

 

Kosten

Auftrag Pauschalvertrag: 1.018.623,85 €

Fördermittel geplant: 637.000,00 €

 

 

Zeitschiene

Baubeginn: 16.08.2011

Probebetrieb geplant: ab September 2012

Gesamtfertigstellung laut Auftrag: 30.10.2012

 

Kläranlage Teichwolframsdorf, Scheibentauchkörper

Kläranlage Teichwolframsdorf, mechanische Reinigung

Kläranlage Teichwolframsdorf, Schaltwarte

Kläranlage Teichwolframsdorf, Scheibentauchkörper im Vordergrund

Kläranlage Teichwolframsdorf, mechanische Reinigung

Kläranlage Teichwolframsdorf mit Zufahrt über Krebsbach

Kläranlage Teichwolframsdorf, Schlammstapelbehälter

Kläranlage Teichwolframsdorf, Betriebsgebäude

Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung
Weiße Elster - Greiz (ZV TAWEG)
An der Goldenen Aue 10
07973 Greiz

Telefon: (03661) 61 70
Telefax: (03661) 61 71 50

info@taweg-greiz.de
Verbandsvorsitzender: Herr Gerd Grüner
Geschäftsleiterin: Frau Ines Watzek
Eigenbetrieb Wasserversorgungs- und Abwasserbehandlungswerke (WAW)
An der Goldenen Aue 10
07973 Greiz

Telefon: (03661) 61 70
Telefax: (03661) 61 71 50
Werkleiterin: Frau Ines Watzek

Fördermittelbekanntmachung