Baumaßnahme am Hochbehälter Sorge-Settendorf der Thüringer Fernwasserversorgung beginnt Ende Oktober 2020.

Sehr geehrte Kunden,

 

Ende Oktober 2020 beginnen umfassende Sanierungsmaßnahmen am Hochbehälter Sorge-Settendorf der Thüringer Fernwasserversorgung. Neben Arbeiten am Bauwerk werden die komplette Rohr- und Energietechnik grundhaft erneuert. Der Zweckverband TAWEG betreibt in bzw. an dieser Anlage eine eigene Druckerhöhungsanlage sowie Leitungen zur mittelbaren und unmittelbaren Versorgung folgender Ortschaften:

 

Großkundorf, Kleinreinsdorf, Neumühle, Obergeißendorf, Sorge-Settendorf, Teichwolframsdorf und Waltersdorf.

 

Die technologischen Einrichtungen des Zweckverbandes TAWEG werden im Zuge der Gesamtmaßnahme ebenfalls grundhaft erneuert. Nach aktuellem Stand wird die Gesamtmaßnahme bis Februar 2022 andauern. Die federführende Projektbetreuung erfolgt über die Thüringer Fernwasserversorgung.

 

Um die Normalversorgung o. g. Ortschaften während der Baumaßnahme zu gewährleisten, wird anfangs innerhalb des Hochbehälters eine Interimsverteilung installiert und während des Bauzeitraumes betrieben. Aufgrund von Umbindungsarbeiten werden kurzzeitige Unterbrechungen der Trinkwasserversorgung dennoch leider unvermeidbar bleiben. Mit Bekanntwerden der geplanten Unterbrechungszeiträume beim Zweckverband TAWEG werden in geeigneter Weise entsprechende Informationen durch diesen mitgeteilt sowie auf seiner Internetpräsenz unter www.taweg-greiz.de eingestellt. Wir bitten um Beachtung und Ihr Verständnis.

 

Bei weiteren Fragen zum Sachverhalt stehen Ihnen die Mitarbeiter des Zweckverbandes TAWEG gern zur Verfügung.

 

Ihr Zweckverband TAWEG
10.09.2020

Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung
Weiße Elster - Greiz (ZV TAWEG)
An der Goldenen Aue 10
07973 Greiz

Telefon: (03661) 61 70
Telefax: (03661) 61 71 50

info@taweg-greiz.de
Verbandsvorsitzender: Herr Alexander Schulze
Geschäftsleiterin: Frau Ines Watzek
Eigenbetrieb Wasserversorgungs- und Abwasserbehandlungswerke (WAW)
An der Goldenen Aue 10
07973 Greiz

Telefon: (03661) 61 70
Telefax: (03661) 61 71 50
Werkleiterin: Frau Ines Watzek

Fördermittelbekanntmachung