Ausbildung & Praktika

Seit Bestehen des Zweckverbandes wird auf eine konstante und solide Ausbildung gesetzt, sodass immer zwischen 6 und 8 Auszubildenden in einem Lehrvertragsverhältnis standen und stehen.

Auch die kontinuierliche, langjährige Schulkontaktpflege, angefangen in der ersten Klasse bis hin zu Schul- und Betriebspraktika, trägt somit auf Dauer zur Gewinnung von gutem, verantwortungsvollem Personal bei.

 

Seit 2009 wirkt der Zweckverband TAWEG beim Projekt „Schule/Wirtschaft“ mit. Ziel dieses von Landratsamt Greiz koordinierten Projektes ist die Unterstützung der Schulen bzw. der Schüler beim Berufsfindungsprozess, wobei neben der Handwerkskammer Ostthüringen und der Agentur für Arbeit zahlreiche mittelständige Unternehmen und Schulen Mitglied sind.

 

SCHULE-WIRTSCHAFT - Perspektive für die Jugend in der Heimat

 

 

Kooperationspartner des Zweckverbandes TAWEG ist die Regelschule G.-E.-Lessing in Greiz. Regelmäßig finden in diesem Rahmen übers Jahr verteilt Praktikas und Berufs-Informationstage statt.

 

Praktikum

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Personalwesen im Zweckverband TAWEG unter folgender Telefonnummer: 03661-617 114.

 

Gewerbliche Berufe

  • Fachkraft für Wasserversorgungstechnik
  • Fachkraft für Abwassertechnik

Voraussetzung sind sowohl gute schulische Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern als auch praktische Fertigkeiten und fachliches Interesse. Im Rahmen der praktischen Ausbildung werden die Lehrlinge in den Bereichen der Trinkwasserversorgung und der Abwasserbeseitigung des Zweckverbandes TAWEG eingesetzt. Die schulische Ausbildung wird in Altenburg und die überbetriebliche praktische Ausbildung wird in Gera absolviert. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Weitere Informationen über das Berufsbild erhalten Sie auf unserer Partnerseite:

 

Kaufmännische Berufe

  • Kauffrau /-mann für Büromanagement

Die angehende Kauffrau für Büromanagement lernt im Rahmen ihrer Ausbildung die kaufmännisch-verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten im Zweckverband TAWEG kennen. Sie erhält während ihrer Ausbildung konkrete Einblicke in die Sachgebiete Verbrauchsabrechnung sowie Bilanz- und Finanzbuchhaltung. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

 

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schicken Sie einfach Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit nachfolgend genannten Inhalten an unsere Adresse: Zweckverband TAWEG, An der Goldenen Aue 10, 07973 Greiz.

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Halbjahres- und Jahreszeugnis der Klasse 9, Halbjahreszeugnis der Klasse 10 (bzw. bei weiterführender Schulbildung die letzten aktuellen Zeugnisse einschließlich Klasse 10)

 

Bewerbungszeitraum

Reichen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 31. Januar des jeweiligen Kalenderjahres ein.

Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung
Weiße Elster - Greiz (ZV TAWEG)
An der Goldenen Aue 10
07973 Greiz

Telefon: (03661) 61 70
Telefax: (03661) 61 71 50

info@taweg-greiz.de
Verbandsvorsitzender: Herr Gerd Grüner
Geschäftsleiterin: Frau Ines Watzek
Eigenbetrieb Wasserversorgungs- und Abwasserbehandlungswerke (WAW)
An der Goldenen Aue 10
07973 Greiz

Telefon: (03661) 61 70
Telefax: (03661) 61 71 50
Werkleiterin: Frau Ines Watzek

Fördermittelbekanntmachung